Was Sie mitbringen sollten

Nicht immer ist ein Krankenhausaufenthalt planbar. Wenn Sie aber wissen, dass Sie zu uns kommen, können Sie sich entsprechend vorbereiten.

Unser Tipp:

Beantragen Sie bei der Post eine Postlagerung oder erteilen Sie eine Postvollmacht.
Stornieren Sie für die Dauer Ihres Krankenhausaufenthalts Ihre Tageszeitung oder lassen Sie diese an unsere Adresse nachsenden:

Herrn/Frau ....
c/o Krankenhaus Zum Guten Hirten
ggf. Station und Zimmernummer
Semmelweisstraße 7
67071 Ludwigshafen.

Damit Ihr Krankenhausaufenthalt vom ersten Tag an so angenehm wie möglich wird, haben wir in einer Checkliste für Sie die Dinge zusammengefasst, die Sie mitbringen sollten:

Was Sie für den Krankenhausaufenthalt mitbringen sollten:

  • Freizeitkleidung, evtl. Sportkleidung
  • Nachthemden oder Schlafanzüge
  • Unterwäsche
  • Bademantel
  • Schuhe und Hausschuhe
  • Handtücher, Waschhandschuhe, Seife, Shampoo
  • Rasierzeug
  • Kamm oder Bürste
  • Zahnbürste und -paste
  • Falls nötig: Pflegemittel für Zahnprothese und Prothesenschale

Was Sie zuhause lassen sollten:

  • Schmuck, Wertsachen und
  • große Mengen an Bargeld

Was Sie nicht vergessen sollten:

  • Die Einweisung ihres Hausarztes oder Facharztes
  • Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen
  • Ihre Brille oder sonstige Hilfsmittel (z.B: Hörgerät, Gehhilfe)
  • Versicherungskarte und ggf. Unterlagen einer
  • Zusatz­ver­si­cherung
  • Unterlagen, die Sie von Ihrem Arzt bekommen haben z.B: Medikamentenliste
  • Gesundheitspässe (z.B: Allergie- oder Medikamentenausweis)

Was Sie sonst noch benötigen:

  • Etwas Kleingeld, aber keine großen Beträge
  • Bücher oder Zeitschriften zum Lesen
  • Notizblock und Schreibgerät

Die Krankenhausverwaltung rät:

Größere Bargeldbeträge und Wertsachen sollten nach Möglichkeit nicht mit ins Krankenzimmer genommen werden.